Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Alto Garda

Der größte See Italiens

Der Gardasee: Lasst euch vom milden Klima verwöhnen und genießt die herrlich riechenden Düfte der Zypressen, Zitronen, Olivenbäume und Weinberge in der der typisch mediterranen Natur des größten See Italiens.

Der Gardasee grenzt gleich an 3 Regionen Italiens: an Venetien, der Lombardei und dem Trentino. Doch bildet er an seinem oberen Teil, gemeinsam mit dem Ledrotal und der Stadt Arco das absolute Schmuckstück der Region Alto Garda.

Die beiden wichtigsten touristischen Zentren der Region sind Riva del Garda - ein wunderschöner Ferienort, eingebettet zwischen den malerischen Berggipfeln - und Torbole - vor allem dort, wo sich die Mündung des Flusses Sarca befindet ein beliebtes Ziel für Segler.

 

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten euch in der Gegend um das Alto Garda! Dabei solltet ihr euch den Ledrosee, den Varone Wasserfall, den Monte Baldo mit seiner reichen Flora und Fauna, die panoramische Ponalestraße, den Monte Brione, das MAG - Museum Alto Garda und den Garda-Radweg auf keinen Fall entgehen lassen. Letzterer verbindet Riva del Garda mit der lombardischen Stadt Limone sul Garda und bietet Radfahrern und Mountainbikern eine spektakuläre Aussicht entlang ihrer Tour. 
Entdeckt auch die zahlreichen Parks und Kiesstrände die sich am See entlangziehen und euch lange, ruhige und gemütliche Spaziergänge oder romantische Picknickmöglichkeiten am See ermöglichen. 

 

Der Gardasee ist mit seinen unzähligen Unterkünften vor allem im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie, denn zu dieser Zeit blüht das Leben am See: von vielfältigen Freizeitaktivitäten wie Schwimmen, Windsurfen, Kitesurfen, Segeln, Kanufahren, Trekking, Reiten, Hochgebirgsläufen bis hin zum Genuss der gastronomischen Köstlichkeiten und zahlreichen Events wird euch einiges geboten.