Alpinklettertouren in Villnöss

Südtirol, Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir in Villnöss zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Alpinklettertouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die schönsten Alpinklettertouren in Villnöss

??????
Alpinklettern · Geislergruppe
Südostkante, Große Fermeda (2873 m), Dolomiten (Geislergruppe)
empfohlene Tour Schwierigkeit IV schwer
5,9 km
10:00 h
830 hm
830 hm
Prächtige und luftige Kantenkletterei im oberen Teil. Gutes Gespür für die Wegfindung in den ersten Seillängen erforderlich. Ein Kleinod an Flora im unteren Teil.
??????
Alpinklettern · Geislergruppe
Südostkante, Kleine Fermeda (2814 m), Dolomiten (Geislergruppe)
empfohlene Tour Schwierigkeit IV schwer
7,2 km
8:00 h
885 hm
886 hm
Bemerkenswerte und lange Gipfeltour mit wunderschönen Klettermetern unter Dächern und an Kanten. Eindrucksvolle Umgebung und herrliche Fernblicke inklusive.
Alpinklettern · Geislergruppe
Geislerspitzen: Alpintour "Via David", Odla de Cisles,
empfohlene Tour Schwierigkeit VI+ schwer
10,4 km
9:00 h
700 hm
700 hm
Alpine Route in ruhigen Ambiente, abseits der viel befahrenen Pässen. Die Odla de Cisles zeigt sich als elegant geformte Felszinne hoch über den idyllischen Weiden der Cisses Alm.
??????
Alpinklettern · Geislergruppe
Normalweg auf die Große Fermeda an den Geislerspitzen
empfohlene Tour Schwierigkeit III mittel
3,8 km
3:00 h
564 hm
885 hm
Wer keine großen Schwierigkeiten sucht und trotzdem einen imposanten Aufstieg will, wird mit der Fermeda ein Sehnsuchtsziel haben. Bester Fels und abwechslungsreiche Kletterei in großartiger Umgebung
??????
Alpinklettern · Gröden Dolomiten
Piccola Fermeda
empfohlene Tour Schwierigkeit III mittel geschlossen
5,4 km
6:00 h
650 hm
650 hm
Via Normale alla Piccola Fermeda sulle Odle
??????
Alpinklettern · Gröden Dolomiten
Furchetta-3030m
Schwierigkeit mittel
1
5,8 km
2:30 h
994 hm
994 hm
Schöne und nicht allzuschwierige Klettertour!
Alpinklettern · Gröden Dolomiten
Kamin Route Kleine Fermeda - nur bis zum Einstieg
geschlossen
1,4 km
1:30 h
204 hm
142 hm
Von St. Ulrich aus geht es mit der Secedabahn hinauf zur Bergstation. Von der Secedaalm folgt mand dem markierten Steig zur Panascharte. Am oberen linken Rand der Alm muss man nun die erste Felsbarriere überwinden und gelangt dann über steile Wiesenhänge zu einer Wegkreuzung. Über eine Felplatte (I) geht es bergauf und gleich wieder bergab Richtung Villöß. Nach dem Erreichen des Kammes steigt man wieder kurz ab zur Scharte und folgt einem Graspfad, der an Überhängen vorbei zum Einstieg führt. Die eigentliche Route beginnt mit einem Riss, eine Wasserrinne folgend bis zum ersten Stand. Es folgen abwechselnd einige Sanduhren und Platten (III). Die vom Gipfel herunter kommende Rinne lässt man zunächst linkerhand liegen, durchsteigt sie nach dem fünften Stand und klettert von dort ab rechts davon hinauf. Über ein Kuppe hinauf, dann erreicht man von links den Gipfel. Abstieg wie Aufstieg.
Alpinklettern · Gröden Dolomiten
Kamin Route Kleine Fermeda
1
4,4 km
4:30 h
633 hm
629 hm
Von St. Ulrich aus geht es mit der Secedabahn hinauf zur Bergstation. Von der Secedaalm folgt mand dem markierten Steig zur Panascharte. Am oberen linken Rand der Alm muss man nun die erste Felsbarriere überwinden und gelangt dann über steile Wiesenhänge zu einer Wegkreuzung. Über eine Felplatte (I) geht es bergauf und gleich wieder bergab Richtung Villöß. Nach dem Erreichen des Kammes steigt man wieder kurz ab zur Scharte und folgt einem Graspfad, der an Überhängen vorbei zum Einstieg führt. Die eigentliche Route beginnt mit einem Riss, eine Wasserrinne folgend bis zum ersten Stand. Es folgen abwechselnd einige Sanduhren und Platten (III). Die vom Gipfel herunter kommende Rinne lässt man zunächst linkerhand liegen, durchsteigt sie nach dem fünften Stand und klettert von dort ab rechts davon hinauf. Über ein Kuppe hinauf, dann erreicht man von links den Gipfel. Abstieg wie Aufstieg.

Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner

Personalisiere deine Suche!

Alpinklettertouren in der Umgebung

Ähnliche Touren in Villnöss