Alpinklettern im Trentino

Italien

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion
Für alle, die im Urlaub gerne aktiv unterwegs sind, haben wir im Trentino zahlreiche Vorschläge. Unser Reiseführer ist Inspirationsquelle für die Planung eurer nächsten Unternehmung. Stöbert durch die Beschreibungen der schönsten Alpinklettertouren und erhaltet alle wichtigen Tourdetails für eure Planung.
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Alpinklettertouren im Trentino

??????
Alpinklettern · Gardaseeberge
La presunta via del Vecio (Parete Dos Casina, Monte Altissimo)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII schwer
0,8 km
2:35 h
129 hm
128 hm
Reine Risskletterei, die selbst abzusichern ist, Standplätze mit Ringhaken ausgestattet, durch die nordseitige Ausrichtung perfekt an heißen Tagen
??????
Alpinklettern · Gardasee (Lombardei)
Il cavalíere blu (Parete Centrale, Rupe di Padaro)
Premium Inhalt Schwierigkeit 6b mittel
3,2 km
4:00 h
357 hm
357 hm
Elegante, sehr homogene Route mit sportlichem Anspruch, wird durch einen Waldabschnitt in zwei Sektoren getrennt, Abstieg über die Abseilpiste
??????
Alpinklettern · Gardasee (Lombardei)
In ricordo di Sten (Parete Dallas, Parete Località Patone)
Premium Inhalt Schwierigkeit 6b mittel
1,8 km
3:45 h
250 hm
250 hm
Schöne und abwechslungsreiche Tour in sehr gutem Fels, wegen der nordwestlichen Ausrichtung vor allem an heißen Tagen geeignet, gute Absicherung, Abstieg zu Fuß 
??????
Alpinklettern · Gardasee (Lombardei)
Fessura Stenghel (Parete di Lomego, Monte Baone)
Premium Inhalt Schwierigkeit VI+ mittel
2,1 km
2:15 h
150 hm
150 hm
Anspruchsvolle, interessante und kurze Kletterei, die mit Friends zusätzlich abzusichern ist, Abstieg zu Fuß
??????
Alpinklettern · Gardaseeberge
Via della fessura (Il Dain, Pian dela Paia)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII- mittel
4,6 km
6:30 h
510 hm
510 hm
Alpine Route entlang von Rissen, Platten und Überhängen, zusätzliche Absicherung mit mobilen Sicherungsmitteln unabdingbar
??????
Alpinklettern · Sellagruppe
Via del Inverno (Piz Ciavazes Südwand, Sellagruppe)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII schwer
2 km
4:00 h
673 hm
673 hm
Vorwiegend Platten und Pfeiler, trocknet nach Regenfällen schnell ab
??????
Alpinklettern · Sellagruppe
La lavagna (Piz Ciavazes Südwand, Sellagruppe)
Premium Inhalt Schwierigkeit VIII- schwer
2,7 km
6:15 h
459 hm
459 hm
Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tour im oberen Wandteil nach dem Gamsband, Kletterei entlang von Rissen, Platten und vielen Überhängen
??????
Alpinklettern · Gardaseeberge
Dinosauri (Lo Scudo, Cima alle Coste)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII schwer
2,7 km
5:45 h
434 hm
434 hm
Abwechslungsreiche Kletterei, im oberen Teil steile Wandstellen entlang von Rissen, Highlight ist wohl die Piazverschneidung und der überhängende Riss im oberen Wandteil, sehr gut mit Bohrhaken abgesichert
??????
Alpinklettern · Sellagruppe
Guardando la Soldà (Piz Ciavazes Südwand, Sellagruppe)
Premium Inhalt Schwierigkeit VII- mittel
1,9 km
8:00 h
642 hm
642 hm
Abwechslungsreiche und schöne Kletterei über Platten, steile Wände und Kamine, Absicherung muss mit Friends und Keilen verbessert werden
??????
Alpinklettern · Sellagruppe
Ciavazes-Integrale (Piz Ciavazes Südwand, Sellagruppe)
Premium Inhalt Schwierigkeit VI+ mittel
2 km
9:30 h
652 hm
652 hm
Fabelhafte Linie durch die Südwand des Piz Ciavazes, Kletterei über technische Platten, Traversen und Risse, zusätzliche Absicherung mit Stoppern und Cams notwendig

Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner

Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  46
Bewertung zu Aphrodite - Klettertour in der Parete San Paolo von Victor
02.03.2020 · Community
Wunderschön. Die erste Seillänge ist ziemlich speckig, und damit die Crux
mehr zeigen
Gemacht am 16.06.2019
Bewertung zu Sas Pordoi, Gross-Führe (Südkante), Südwand von Peter
14.09.2019 · Community
Einstieg bei Steinmann und zwei Haken an einer Art Kamin. (5mtr weiter in der grossen Nische und dem abgespeckten Block = Mariakante) Schwierigkeit -dolomitentypisch? - eher schön gefärbt. Stand nach der 2.ten SL an einem Felskopf. Wie auf dem sehr brauchbarem ersten Foto zu sehen, ist der Routenverlauf mit grossen ZickZacks, deshalb oft ungemeiner Seilzug. Um die Haken und z.T. winzigen Sanduhren zu finden, glotzt man sich die Augen schier aus dem Kopf.
mehr zeigen
Gemacht am 12.09.2019
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Alpinklettertouren in der Umgebung