Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Vorgipfel des Zahnkofels - »Grödner Bergführerweg« (Südostkante)

Wolkenstein in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Vorgipfel des Zahnkofels - »Grödner Bergführerweg« (Südostkante)

Langkofelgruppe. Schwierigkeit: V+. Höhenunterschied: 200 m. Kletterstrecke: 250 m. Seillängen: 7. Stunden: 3. Fels: ausgezeichnet. Ausrüstung: NAA + einen ganzen Satz Stopper

Wegbeschreibung

Herrliche Kletterei. Zugang: Vom Sellajoch, 2176 m (Sellajochhaus), über Wiesen unterhalb des Sessellifts. Kurz oberhalb der Sessellift-Bergstation über Erdgrat zum Südostfelssporn der Grohmannspitze, 2564 m (Grassattel), weiter dem Weg auf halber Höhe über Geröllhalden (Südseite) folgen, welcher direkt zum Einstieg führt. 1.15 Std. Abstieg: Links dem Nordkamm folgen und am vierten Schärtchen hinunter, 25 m abseilen (Ostseite). Jetzt die gesamte Felswand Richtung Zahnkofelscharte queren, erst über bequemes Band, dann zweimal zur Scharte hinunter abseilen (20 m, 25 m). Die Schuttrinne absteigen (S) und über einen Weg zum Sellajoch. 1 Std. zur Zahnkofelscharte + 1.30 Std. zum Sellajoch.

Startpunkt

Sellajoch

Zielpunkt

Sellajoch

Parken

Am Sellajochhaus

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Waidbruck oder Klausen und dem Bus nach Wolkenstein. Mit dem Bus weiter zum Sellajoch.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Waidbruck oder Klausen und von dort ins Grödental nach Wolkenstein zum Sellajoch.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite