Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Torre Lisa - »Via della Principessa« (Nordostwand)

Wolkenstein in Gröden
Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Torre Lisa - »Via della Principessa« (Nordostwand)

Langkofelgruppe. Schwierigkeit: VI-. Höhenunterschied: 200 m. Kletterstrecke: 245 m. Seillängen: 6. Stunden: 2.30–3. Fels: gut, die fünfte Seillänge mäßig . Ausrüstung: NAA + einen ganzen Satz Stopper

Wegbeschreibung

Interessante Route. In der fünften Seillänge führt diese über einen sehr ausgesetzten, gelben, schrägen Riss (etwas brüchig). Zugang: Vom Sellajoch, 2176 m (Sellajochhaus), mit dem Gondellift zur Langkofelscharte, Toni-Demetz- Hütte, 2685 m. Von hier über Weg Nr. 525 Richtung Langkofelhütte und nach ca. 200 m Höhenunterschied nach links abbiegen und zum Grohmannkessel (ehemaliger Gletscher) aufsteigen. Der Einstieg befindet sich an der rechten Seite einer Rinne. 0.30 Std. Abstieg: Vom Gipfel Richtung S zu einer Scharte (II) und über Band (links) zu einer Terrasse aufsteigen (Steinmänner). Den Eingang einer erdigen Rinne erreichen, dieser Richtung O zum Grohmannkessel folgen. Über das Schneefeld erreicht man den Fuß des Turms. 0.30 Std. + 0.30 Std. zur Toni- Demetz-Hütte.

Startpunkt

Sellajoch

Zielpunkt

Sellajoch

Parken

Am Sellajochhaus

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Waidbruck oder Klausen und dem Bus nach Wolkenstein. Mit dem Bus weiter zum Sellajoch.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Waidbruck oder Klausen und von dort ins Grödental nach Wolkenstein zum Sellajoch.

Bewertung der Redaktion

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebnis

  • Landschaft

Copyright

Klettern in Gröden und Umgebung Band 1

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Natur

Kultur

Zur Startseite