Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Lietres-Turm - Südwand

Wolkenstein in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Lietres-Turm - Südwand

Puezgruppe. Schwierigkeit: IV+, eine Stelle V. Höhenunterschied: 60 m. Kletterstrecke: 65 m. Seillängen: 3. Stunden: 1.30. Fels: ausgezeichnet. Ausrüstung: NAA

Wegbeschreibung

Perfekte Verschneidung entlang des ganzen Turms. Der lange Zugangsweg wird von der herrlichen und wilden Umgebung, die man hier vorfindet, zur Gänze belohnt. Zugang: Von Wolkenstein zum Eingang des Langentales (Parkplatz). Ins Langental hinein bis zu einer großen Wiese (Pra da Ri, 1799 m) und hier das Lietres-Tal hinauf, auf einem anfangs schwer ersichtlichen und nicht markierten Steig. Zum Ende der Waldgrenze in Richtung riesiger Lärchen, die sich im Zentrum des Tales befinden. Hier nach links biegen, eine munter den Felswänden ausgesetzten Steig folgen. An einer kleinen Rampe (II) aufsteigen, dann über eine Wiese und man erreicht von rechts den Sockel des Turms (Einstieg s. Skizze). 2.30–3 Std. Abstieg: Gleich wie Aufstiegsroute, mittels dreimaligem Abseilen (siehe Skizze), 0.45 + 2 Std. zum Parkplatz.

Startpunkt

Parkplatz am Eingang des Langentales

Zielpunkt

Parkplatz am Eingang des Langentales

Parken

Parkplatz am Eingang des Langentales

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Waidbruck oder Klausen und dem Bus nach Wolkenstein.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Waidbruck oder Klausen und von dort ins Grödental nach Wolkenstein bis zum Eingang des Langentales.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Natur

Kultur

Zur Startseite