Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Großer Murfrëitturm - »Trenker«-Führe (Nordostwand)

Wolkenstein in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Großer Murfrëitturm - »Trenker«-Führe (Nordostwand)

Sellagruppe. Schwierigkeit: III–IV. Höhenunterschied: 400 m. Kletterstrecke: 360 m + 180 m. Seillängen: 14 + 180 m. Felssockel »am kurzen Seil« und einige Stellen sichern . Stunden: 4–5 . Fels: gut . Ausrüstung: NAA + einige Haken

Wegbeschreibung

Lange, nicht leicht ersichtliche alpine Route. Auch langer und mühsamer Abstieg ist zu beachten. Zugang: Ab dem ebenen Straßenteil zwischen Sella de Culac, 2018 m, und Grödner Joch, 2125 m, einem Pfad folgen,dann nach links über Pfad Richtung großer Murfrëitwasserfall fortsetzen. Ohne diesen zu erreichen einem Pfad folgen, der erst eine Kehre rechts, dann längs der Bänder unterhalb der MurfreÅNittürme (Pfad Richtung Westen) zum Fuße der Nordkante des Großen Murfrëitturms führt (Einstieg–Gedenktafel). 1 Std. Abstieg:Über die Westwand. Vom Gipfel 15 m über den Nordwestgrat, dann eine Pfadkehre nach links (W) und am Ende des Felsbandes 25 m abseilen. Links der Schuttrinne, die in einen Kamin übergeht, folgen (zweimal abseilen: 20 m und 25 m). Jetzt nach links über ausgesetztes Band den Kamin verlassen (II). Weiter nach links queren (ca. 60 m), über absteigendes Band zur nächsten Abseilstelle, 25 m. Kurz der darunter liegenden Rinne, dann der linken Abzweigung, einem engen Kamin, folgen (II). Am Ende dieses Kamins nach rechts queren und rechts der gegenüber liegenden Spitze 25 m abseilen. Ab der Scharte in die Schlucht absteigen (S), erst an deren linker Seite (II), dann 20 m abseilen und in Kürze zum Ende der Schlucht hin. Nach rechts über die Wiesen der Mëisules dala Biesces, 2457 m, und sich am Nordhang über Bänder unterhalb des Murfrëitturms bis zum Einstieg, Gedenktafel, begeben. Weiter über den Zugangspfad. 3 Std.

Startpunkt

Auf dem ebenen Straßenteil zwischen Sella de Culac, und Grödner Joch

Zielpunkt

Auf dem ebenen Straßenteil zwischen Sella de Culac, und Grödner Joch

Parken

Auf dem ebenen Straßenteilzwischen Sella de Culacund Grödner Joch.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Waidbruck oder Klausen und dem Bus nach Wolkenstein. Mit dem Bus weiter zum Grödner Joch. Busfahrer Wegen Haltestelle an besagter Stelle fragen.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Waidbruck oder Klausen und von dort ins Grödental nach Wolkenstein hinauf zum ebenen Straßenteil zwischen Sella de Culacund Grödner Joch.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Tab für Bilder und Bewertungen

Kultur

Zur Startseite