Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Große Fermeda - Normalweg (Südwand)

St. Christina in Gröden Zur Merkliste hinzufügen

Informationen zur Tour Große Fermeda - Normalweg (Südwand)

Geislergruppe. Schwierigkeit: II, zwei Seillängen III. Höhenunterschied: 500 m. Kletterstrecke: 650 m. Seillängen: 8 empfohlen, Rest »am kurzen Seil«, gelegentlich sichern. Stunden: 3–4 Fels: ausgezeichnet. Ausrüstung: NAA

Wegbeschreibung

Viel begangene Route. Im mittleren Teil nicht leicht erkennbar. Zugang: Col-Raiser-Gondelbahn, 2107 m, sie befindet sich zwischen den Ortschaften St. Christina und Wolkenstein. Hinweisen zum Sas-Rigais-Klettersteig folgen.Nach zwei Wegkreuzungen erreicht man den Piera-Longia-Felsturm. Über zwei Zäune hinweg und nach etwa 200 m links einem Pfad folgen; man erreicht den Einstieg, welcher sich an der rechten Seite der Felswand an der östlichen Großen Fermedaschlucht befindet. 1 Std. Ausgangspunkt auch Regensburger Hütte. Abstieg: Wie Aufstieg, dreimal abseilen (siehe Skizze). 2.30–3 Std. +1 Std. zur Col-Raiser-Hütte. Als Alternative, an der NO-Wand über ausgerüstete Abseilpiste in die östliche Große Fermedaschlucht 13-mal abseilen: Vom Gipfel den Normalweg zurück bis zur Scharte (Gedenktafel), drei Meter oberhalb an der NO-Wand beginnt das Abseilen: 20 m, 25 m, eine Rinne links überqueren: 18 m, 20 m,15 m, 20 m, 25 m, 25 m, 25 m,großer Absatz, welcher zur Schlucht führt, die später nach rechts abbiegt. Immer in der Schlucht an der rechten Seite eines riesigen Felsblocks:10 m, 20 m. Rechter Vergabelung folgen: 15 m, dann weite ran linker Seite, an einer Wand mit braunen Flechten: 25 m. 2–2.30 Std. + 1 Std. zur Col-Raiser-Hütte.

Startpunkt

Bergstation der Col-Raiser-Gondelbahn

Zielpunkt

Bergstation der Col-Raiser-Gondelbahn

Parken

St. Christina, Col-Raiser-Kabinenbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Waidbruck oder Klausen und dem Bus nach St. Christina.

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Waidbruck oder Klausen und von dort ins Grödental nach St. Christina.

Bewertung der Redaktion

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Unterkunft-Tipps

Tab für Bilder und Bewertungen

Unterkünfte

Essen & Trinken

Natur

Kultur

Zur Startseite