Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

GEOPARC Bletterbach

Aldein
Zur Merkliste hinzufügen
E-mail schreiben

GEOPARC Bletterbach

Aldein

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

  • Museum

    Naturmuseum Südtirol

    Bozen
  • Museum

    Schloss Runkelstein

    Bozen
  • Museum

    Imkereimuseum Plattner Bienenhof

    Ritten
  • Museum

    Mühlenensemble im Thal

    Aldein
  • Museum

    Messner Mountain Museum Firmian

    Bozen
  • Museum

    Schulmuseum Bozen

    Bozen
Nein, danke

Informationen zu GEOPARC Bletterbach

Der Geoparc Bletterbach zählt zum Weltnaturerbe der Unesco und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 818 ha. Seine einzigartige Landschaft weist Pflanzenfossilien und Saurierspuren auf. Der Geologie und Geomorphologie kommt daher im Freigelände und im Besucherzentrum eine besondere Bedeutung zu. Die Wanderung durch die Schlucht und rund um den "GEOPARC Bletterbach" wird zu einem besonderen Erlebnis, einer Reise durch die Jahrmillionen der Erdgeschichte.

Öffnungszeiten

1. Mai–31. Okt
täglich 9.30–18 h
täglich geführte Wanderung 10.30 h

Eintrittspreise

  • 6,00 € Erwachsene
  • 3,00 € Schulklassen und Busreisende
  • 12,00 € Familienkarte (2 Erwachsene mit Kinder)
  • Kinder bis 14 Jahren frei

Führungen:  

  • 12,00 € geführte Wanderungen Einzelperson *
  • 9,50 € geführte Wanderungen Seniores, Menschen mit Behinderung, Studenten bis 27 Jahre *
  • 9,00 € Gruppen *
  • 7,00 € Schulklassen *
  • 28,00 € Familienticket (15,00 € 1 Erwachsener mit Kindern) *

    * inkl. Eintritte Bletterbachschlucht, GEOPARC oder GEOMuseum Radein, Helmverleih

Auf den Spuren der Sauriern und der Erdgeschichte im Geoparc Bletterbach.

Unterkunft-Tipps

Unterkünfte

Natur

Kultur

Wandern

Rad

City

Winter

Zur Startseite