Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Wandern

Klettern

Rad

Winter

Spazieren gehen

Laufen

Natur

Kultur

Unterkunft

Essen & Trinken

Shopping

Wasser & Wellness

Tourenführer

Nützliches

Schließen
zurück

Mineralienmuseum Kirchler

Ahrntal Zur Merkliste hinzufügen
Zur Homepage
Anrufen +39 0474 652145
E-mail schreiben
zurück

Mineralienmuseum Kirchler

Ahrntal

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke
  • Museum

    Gedenkstätte der Gebrüder Oberkofler

    Ahrntal
  • Museum

    Rudolf Stolz Museum

    Sexten
  • Museum

    Krippensammlung Stabinger

    Sexten
  • Museum

    Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde

    Bruneck
  • Museum

    Gustav-Mahler-Komponierhäuschen im Wildpark

    Toblach
  • Museum

    Feuerwehrhelmmuseum

    Gais
Nein, danke

Informationen zu Mineralienmuseum Kirchler

Das Mineralienmuseum in St. Johann in Ahrntal fasziniert die Besucher mit einer reichen Auswahl von über 950 Exponaten aus der Gegend der Hohen Tauern. Mit der Leidenschaft zum Mineraliensammeln brachte es Josef Kirchler sogar zu einem eigenen Mineralienmuseum. Bergkristalle, Rutile, Feldspate, Flourite, Smaragde uvm. verzaubern im Museum den interessierten Besucher. Im Museum sind die größten Rauchquarze Südtirols, als auch das "Bergkristallgwindl" aus dem Bergwerk Prettau zu bestaunen.

Öffnungszeiten

Apr–Okt täglich 9.30–12, 14–18.30 h
Nov–März täglich 9.30-12, 15–18 h

Eintrittspreise

  • 4,00 € Erwachsene
  • 3,00 € Gruppen (ab 10 Personen)
  • 2,50 € Kinder (6-14 Jahre)
  • 2,00 € Schulklassen (bis 14 J.)

Das Mineralienmuseum in St. Johann im Ahrntal fasziniert durch seine große Auswahl an Mineralien aus dem Gebiet der Hohen Tauern.

Unterkunft-Tipps

Natur

Kultur

Wandern

Rad

City

Zur Startseite