Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
zurück

Agriturismo Gorropu

Dorgali Loc.Ortunnule, Ruiu Angelo
Zur Merkliste hinzufügen
  • Parkplatz
  • Haustiere erlaubt
  • Restaurant
E-mail schreiben

Agriturismo Gorropu

Dorgali Loc.Ortunnule, Ruiu Angelo

Näheres zum Datenschutz bei Sentres erfahren Sie hier

Vielen Dank für die Anfrage

Es gibt weitere Unterkünfte in der Nähe, die Ihren Wünschen entsprechen könnten. Wünschen Sie, die unten angeführten Betriebe ganz bequem mit einem Klick unverbindlich anzufragen?

Nein, danke

Informationen zu Agriturismo Gorropu

Umgeben von üppigen Sträuchern, Zypressen und Fenchelduft, nur wenige Kilometer von Dorgali und Cala Gonone entfernt, serviert das Restaurant Rifugio Gorropu euch köstliche sardische Spezialitäten. Hier wird Tradition gelebt: Nehmt an einem der rustikalen Holztische auf der Terrasse Platz und erfreut euch am herrlichen Panoramablick auf die Valle di Lanaittu, das Lanaittu-Tal, und die Gola Gorropu ("Gorropu-Schlucht"). Wer es vorzieht, kann sein Essen auch im einladenden, im rustikalen Stil gehaltenen Speisesaal genießen. Die attraktive Speisekarte lässt die Werte erkennen, die den Betreibern wichtig sind: Die Speisen werden überwiegend mit sogenannten Null-Kilometer-Produkten, d.h. mit Lebensmitteln, deren Anbauort möglichst nahe zum Ort des Konsums liegt, zubereitet. Das Angebot umfasst vor allem Leckereien der sardischen "Bergküche".

 

Das Restaurant serviert ausgezeichnete Vier- oder Fünf-Gänge-Menüs, die ihr mit einem kühlen Craftbier oder einem Glas Vermentino genießen könnt. Lust auf mehr macht die flauschige, schmackhafte Foccaccia, die ihr zum Einstieg unbedingt probieren solltet. Dann geht es weiter mit hausgemachten Teigwaren wie den "sardischen Gnocchi" oder den gefüllten Ravioli, bevor der Hauptgang ansteht: Köstliche Fleischgerichte wie das klassische Spanferkel ("porceddu") oder das rustikalere Ziegen- oder Schafsgulasch warten darauf, probiert zu werden. Wer dann noch Lust auf Süßes hat, sollte sich die traditionellen Seadas nicht entgehen lassen, und dabei gemütlich an einem Mirto, einem typisch sardischen Likör, oder aber einem Glas Cannonau nippen.

Weitere Informationen

  • Regionale Küche
  • Italienische Küche
  • Garten

Herzlich willkommen: Feinschmecker sind im Rifugio Gorropu genau richtig.

Lokale Spezialitäten

Das Restaurant Rifugio Gorropu nimmt euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit: Seine authentische Küche wird euch verzücken. Die Speisekarte bietet heimische Gerichte, die typisch für die Gegend des Supramonte sind. Nicht versäumen solltet ihr die verschiedenen Arten der flauschigen, mit Schafkäse verfeinerten Focaccia, z. B. die "Coccone Grussa" oder die "Casadine", ebensowenig wie die Spezialitäten "maloreddus", eine besondere Art Gnocchi, und "anzelottos gulurzones", besonders schmackhafte gefüllte Ravioli. Als Hauptspeise könnt ihr wählen zwischen Spanferkel und diversen Ziegen- und Schafsspezialitäten. Als Dessert besonders beliebt sind die typisch sardischen Seadas, die mit Frischkäse und Honig gefüllt sind. Begleitet von einem Gläschen Mirto, einem sardischen Likör, oder einem Glas Canonau mundet das Ganze gleich noch viel besser!

Freut euch auf ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen, sardischen Art.

Umgebung & Panorama

Seid ihr auf der Suche nach einer passenden Location für euren ganz besonderen Anlass? Die einladende Terrasse des Agrotourimus Rifugio Gorropu in der Nähe von Dorgali bietet das perfekte Ambiente. Nicht nur die sensationelle Aussicht, sondern auch die ausgezeichneten sardischen Spezialitäten werden euch und eure Freunde überzeugen. Focaccia, hausgemachte Pasta, Spanferkel und Schafgulasch, Grillgemüse als Beilage und himmlische Desserts sind nur einige der Highlights auf der Speisekarte. Als Wein empfiehlt sich der exzellente Cannonau. Bei großem Hunger könnt ihr ein komplettes Menü mit vier oder fünf Gängen bestellen. Vielleicht ist auch bei den aktuellen saisonalen Gerichten oder bei den Empfehlungen des Chefs etwas für euch dabei.

Ausgezeichnetes Essen mit Blick auf die Hochebene von Barbagia im Restaurant Rifugio Gorropu.

Kultur

Wandern

Rad