Der urig gelegene Wilde See im Valser Tal.

Wilder See

Wild und tief Meist liegt er ruhig da, der Wilde See, meist. Nur bei schlechtem Wetter zeigt er seine wahre Natur.

Der Wilde See ist der tiefste Bergsee des Landes Südtirol. Er liegt in einem gewaltigen Trichter am Südfuß der Wilden Kreuzspitze, die den See mächtig überthront. Der Wilde See ist von allen Seiten umschlossen und laut einer Sage seien dort Menschen verdammt worden, deren Seelen laut brüllen. Er ist Ziel von vielen Wanderungen und des berühmten Pfunderer Höhenweges.


sentres Magazin

Le cör dla ciasa
Ankommen. - Ein Ort der Sehnsucht, der Geborgenheit und Wärme. Eintreten oder heimkommen, dorthin wo sich jeder sofort Z…
Le cör dla ciasa
Martin Martinelli on air
Der Multiwanderführer. - Die beliebte Wanderserie „Stressfrei Wandern“ mit dem geprüften IG Wanderführer Martin Martinel…
Martin Martinelli on air
Flora & Fauna - Juli in den Sextner Dolomiten
Bezaubernd. - In den Sextner Dolomiten genießt Hanspaul Menara farbenfrohe Fauna und die Schönheit der Natur. …
Flora & Fauna   Juli in den Sextner Dolomiten
Kurz und lang am Vigiljoch – Wandertipp
Vielfalt im Doppelpack. - Das Wandergebiet Vigiljoch ist ein wahres Refugium an heißen Sommertagen, schnell erreichbar m…
Kurz und lang am Vigiljoch – Wandertipp

Touren

Wilder See
Bergtour

Wilder See  

  • Dauer 5:45 h
  • Strecke 14.4km
  • Höhenmeter 1160 hm
  • Max. Höhe 2807 m
Montiggler Seen mit Wilder Mann Bühel
Familienwanderung

Montiggler Seen mit Wilder-Mann-Bühel  

  • Dauer 2:30 h
  • Strecke 8.7km
  • Höhenmeter 210 hm
  • Max. Höhe 572 m