Der urig gelegene Wilde See im Valser Tal.

Wilder See

Wild und tief Meist liegt er ruhig da, der Wilde See, meist. Nur bei schlechtem Wetter zeigt er seine wahre Natur.

Der Wilde See ist der tiefste Bergsee des Landes Südtirol. Er liegt in einem gewaltigen Trichter am Südfuß der Wilden Kreuzspitze, die den See mächtig überthront. Der Wilde See ist von allen Seiten umschlossen und laut einer Sage seien dort Menschen verdammt worden, deren Seelen laut brüllen. Er ist Ziel von vielen Wanderungen und des berühmten Pfunderer Höhenweges.


sentres Magazin

Flora und Fauna am Kalterer See.
Vielfalt auf kleinstem Raum. - Eine Umrundung des Kalterer Sees schafft Hanspaul Menara freudige Begegnungen mit Pflanze…
Flora und Fauna am Kalterer See.
Auf die Gammerspitze mit Arc Alpin - Skitourentipp
Nordwärts. - Helmut Kritzinger zieht es diesmal in die Tuxer Alpen, die Gammerspitze soll das Ziel sein…
Auf die Gammerspitze mit Arc Alpin   Skitourentipp
Zur Laabalm – Winterwandertipp
Der letzte Schnee? - Er schmilzt dahin, wie eben Schnee in der Sonne. Aber etwas Spaß im Schnee darf noch sein…
Zur Laabalm – Winterwandertipp
Warm und Kalt – Winterwandertipp
In die Stube. - Der Frühling kommt, yuhee! Aber nicht überall. Nein, dieser Tage bescheidet er sich mit zaghaftem Beginn…
Warm und Kalt – Winterwandertipp

Touren

Montiggler Seen mit Wilder Mann Bühel
Familienwanderung

Montiggler Seen mit Wilder-Mann-Bühel  

  • Dauer 2:30 h
  • Strecke 8.7km
  • Höhenmeter 210 hm
  • Max. Höhe 572 m
Wilder See
Bergtour

Wilder See  

  • Dauer 5:45 h
  • Strecke 14.4km
  • Höhenmeter 1160 hm
  • Max. Höhe 2807 m