Der urig gelegene Wilde See im Valser Tal.

Wilder See

Wild und tief Meist liegt er ruhig da, der Wilde See, meist. Nur bei schlechtem Wetter zeigt er seine wahre Natur.

Der Wilde See ist der tiefste Bergsee des Landes Südtirol. Er liegt in einem gewaltigen Trichter am Südfuß der Wilden Kreuzspitze, die den See mächtig überthront. Der Wilde See ist von allen Seiten umschlossen und laut einer Sage seien dort Menschen verdammt worden, deren Seelen laut brüllen. Er ist Ziel von vielen Wanderungen und des berühmten Pfunderer Höhenweges.


sentres Magazin

Vom Völser Weiher zum Hofer Alpl – Wandertipp
Herbstfreuden. - Wandern und einkehren ist im Herbst oft eine Frage der Höhenlage. Das Hofer Alpl im Schlerngebiet liegt…
Vom Völser Weiher zum Hofer Alpl – Wandertipp
Der elfte Sunntigs Kraxler mit Arc Alpin
Turmmauern. - Helmut Kritzinger nimmt mit seinen Gästen die Sellatürme ins Visier…
Der elfte Sunntigs Kraxler mit Arc Alpin
Museion in den Museen - Teil 10
250 x 205 x 25,30 x 7 x 25, 2006 - Die schwierige Balance der Geschichte in einer Installation von Miroslaw Balka in der…
Museion in den Museen   Teil 10
Museion in den Museen - Teil 9
Marcello che arriva in treno, 2001 - Wer sind die Helden von Gestern und die Vorbilder von Heute?…
Museion in den Museen   Teil 9

Touren

Wilder See
Bergtour

Wilder See  

  • Dauer 5:45 h
  • Strecke 14.4km
  • Höhenmeter 1160 hm
  • Max. Höhe 2807 m
Montiggler Seen mit Wilder Mann Bühel
Familienwanderung

Montiggler Seen mit Wilder-Mann-Bühel  

  • Dauer 2:30 h
  • Strecke 8.7km
  • Höhenmeter 210 hm
  • Max. Höhe 572 m