Der urig gelegene Wilde See im Valser Tal.

Wilder See

Wild und tief Meist liegt er ruhig da, der Wilde See, meist. Nur bei schlechtem Wetter zeigt er seine wahre Natur.

Der Wilde See ist der tiefste Bergsee des Landes Südtirol. Er liegt in einem gewaltigen Trichter am Südfuß der Wilden Kreuzspitze, die den See mächtig überthront. Der Wilde See ist von allen Seiten umschlossen und laut einer Sage seien dort Menschen verdammt worden, deren Seelen laut brüllen. Er ist Ziel von vielen Wanderungen und des berühmten Pfunderer Höhenweges.


sentres Magazin

Vertical Carezza Run 2014
Schneller hoch hinaus. - Diesen Sonntag, 03. August um 9.00 Uhr, fällt der Startschuss für den Freizeit – Berglauf Verti…
Vertical Carezza Run 2014
Durch die Nacht - Stressfrei Wandern Nr. 6
Sonne im Gesicht. - Stressfrei zum Sonnenaufgang, aber früh aufstehen muss man selber…
Durch die Nacht   Stressfrei Wandern Nr. 6
Die Qual der Wahl - Wandertipps.
Für Jedermann. - Im hinteren Ultental ist der Weissbrunner Stausee perfekter Ausgangspunkt für ettliche Wanderungen…
Die Qual der Wahl   Wandertipps.
Gefährliche Klettersteige – Ein Weckruf
Leichtsinn am Berg. - Klettersteige werden gerne begangen, die Gefahren werden aber leider manchmal unterschätzt. Die Al…
Gefährliche Klettersteige – Ein Weckruf

Touren

Wilder See
Bergtour

Wilder See  

  • Dauer 5:45 h
  • Strecke 14.4km
  • Höhenmeter 1160 hm
  • Max. Höhe 2807 m
Montiggler Seen mit Wilder Mann Bühel
Familienwanderung

Montiggler Seen mit Wilder-Mann-Bühel  

  • Dauer 2:30 h
  • Strecke 8.7km
  • Höhenmeter 210 hm
  • Max. Höhe 572 m