Blick auf Geiselsberg bei Olang am Fuße der Olanger Dolomiten.

Von Geiselsberg/Olang auf den Kronplatz - Speedhiking Wanderung

Auf die Plätze, fertig los! Vom "Gassl" bei Geiselsberg/Olang führt diese Tour lang und fordernd auf den Kronplatz hinauf.

Von Geiselsberg/Olang auf den Kronplatz - Speedhiking - Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus geht man zunächst etwas zurück in Richtung Straße, dann links (Markierung Nr. 3 – Geiselsberg), hinauf, zwischen den Häusern aufwärts und dann durch den Wald hinauf nach Geiselsberg. Dort kurz über die Straße nach links Richtung Kirche. Vor dieser rechts abbiegen (Beschilderung und Markierung Nr. 3) und durch den Wald hinaufsteigen zur Höfezufahrtsstraße. Der Straße (Markierung 3 – Beschilderung) bis zu ihrem Ende folgen, dann über den Forstweg fortsetzen bis zur Kreuzung mit der Skipiste.
Achtung(!) an dieser Wegverzweigung: nicht nach rechts über die Piste, sondern geradeaus weitergehen (auf die Schilder achten – der Beschilderung „Kronplatz“, Nr. 3 folgen). Die breite Piste überqueren und auf der gegenüberliegenden Seite durch den Wald bis zur nächsten Weggabelung aufsteigen. Immer auf dem Weg Nr. 3 (Beschilderung) durch den Wald aufwärts gehen, bis man wiederum auf eine Piste trifft. Dieser kurz aufwärts folgen bis in die Nähe der Liftstation. Achtung auf die Markierungen! Die Piste nach rechts queren (Markierungen) und durch den lichten Wald weitergehen bis zur Mittelstation der Umlaufbahnen Olang I & II.
An der Station vorbei aufwärts fortsetzen, kurz über die Naturstraße ansteigen und in der ersten Linkskurve (in der Nähe einer Liftstation) gerade hinauf zur Geiselsberger Hütte gehen. Der Naturstraße nach rechts folgend (Markierung Nr. 3) gelangt man über diese hinauf zum Kronplatz (Bergstation Gondelumlaufbahn).

Zeitbedarf
1 Std. 20 Min. – 3 Std. 30 Min.

Interaktive Karte zeigen Wanderführer finden

Start der Tour

Parkplatz bei der Talstation der Kabinenumlaufbahn Olang I und II unterhalb des Weilers Geiselsberg.

Ziel der Tour

Bergstation der Kabinenumlaufbahn Olang I und II.

Topographie

Parken

Am Parkplatz bei der Talstation der Umlaufbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Pustertal-Bahn bis nach Olang, mit dem Bus weiter nach Geiselsberg/Gassl.

Fahrplansuche der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol

Anfahrt

Anfahrt von Westen: A22 - Ausfahrt Pustertal - auf der SS49 bis nach Olang, dann der Beschilderung zum Furkelpass folgen bis zur Talstation.

Anfahrt in Google Maps


sentres Magazin

Vertical Carezza Run 2014
Schneller hoch hinaus. - Diesen Sonntag, 03. August um 9.00 Uhr, fällt der Startschuss für den Freizeit – Berglauf Verti…
Vertical Carezza Run 2014
Durch die Nacht - Stressfrei Wandern Nr. 6
Sonne im Gesicht. - Stressfrei zum Sonnenaufgang, aber früh aufstehen muss man selber…
Durch die Nacht   Stressfrei Wandern Nr. 6
Die Qual der Wahl - Wandertipps.
Für Jedermann. - Im hinteren Ultental ist der Weissbrunner Stausee perfekter Ausgangspunkt für ettliche Wanderungen…
Die Qual der Wahl   Wandertipps.
Gefährliche Klettersteige – Ein Weckruf
Leichtsinn am Berg. - Klettersteige werden gerne begangen, die Gefahren werden aber leider manchmal unterschätzt. Die Al…
Gefährliche Klettersteige – Ein Weckruf
Tour-3223-small Qr-cam
QR Code herunterladen