Das Bärenloch von den Hängen der Roterdspitze aus gesehen, gut ersichtlich auch der Steig zur Grasleitenhütte

Durch das Bärenloch zum Tierser Alpl Wanderung

Grünes Tal und wilde Schlucht Zum Schutzhaus an den Ausläufern der imposanten Rosszähne

Durch das Bärenloch zum Tierser Alpl - Wegbeschreibung

Man beginnt die Wanderung entweder beim Hotel Cyprianerhof in St. Zyprian oder bei der Tschaminschwaige unmittelbar nach Weißlahnbad und durchwandert das grüne Tschamintal zuerst auf einer Forststraße und dann auf dem Steig 3 bis zum Rechten Leger. Am Talschluss des Tschamintales (1890 m) steigt man nicht rechts zur Grasleitenhütte auf, sondern nordseitig in die wilde Schlucht des Bärenloches. Der Aufstieg verläuft auf felsigem Gelände und erfordert Trittsicherheit und Übung. Der obere Abschnitt ist teilweise gesichert. Auf 2350 m Höhe trifft man auf den Weg, der von den Schlernhäusern kommt. Von hier erreicht man in ungefähr 15 Minuten das Tierser Alpl. Der Rückweg erfolgt über den Anstiegsweg.

Interaktive Karte zeigen Wanderführer finden

Start der Tour

St. Zyprian

Ziel der Tour

St. Zyprian

Parken

St. Zyprian

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Tiers und weiter nach St. Zyprian.

Fahrplansuche der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Blumau und abzweigen Richtung Seiser Alm – Tiers bis nach St. Zyprian

Anfahrt in Google Maps

Unterkünfte Alle 6 anzeigen

Hotel Stefaner
Hotel (3 Sterne) S

Hotel Stefaner

Genuss ganz und gar

Tiers
Vitalpina Wanderhotel Cyprianerhof
Hotel (4 Sterne)

Vitalpina Wanderhotel Cyprianerhof

König Laurin lässt grüßen.

Tiers

Essen & Trinken

Schillerhof
Berggasthof

Schillerhof

Blick auf den Rosengarten.

Welschnofen
Tour-237-small Qr-cam
QR Code herunterladen