Der bekannte Soldatenfriedhof auf einem Hügel über Bruneck.

Waldfriedhof Bruneck

Die leidvolle Vergangenheit Bruneck war im ersten Weltkrieg eine Lazarettstadt. Viele verwundete und kranke Soldaten und zahlreiche Kriegsgefangene verstarben in der Stadt an der Rienz.

Im städtischen Friedhof gab es keine Möglichkeit die Verstorbenen zu beerdigen. Die Entscheidung über einen neuen Friedhofsstandort überließ die Stadtgemeinde dem Militärkommando. Am “Kühbergl”, einem bewaldeten Hügel südlich der Stadt wurde die letzte Ruhestätte der Gefallenen errichtet.


sentres Magazin

Herbstgenuss - Empfehlungen im Herbst
Geschmackvoll für Genießer! - Genuss kommt im Südtiroler Herbst nicht zu kurz. …
Herbstgenuss   Empfehlungen im Herbst
Flora und Fauna im Raum Leifers/Brantental
Sonniger Herbst. - Oberhalb von Leifers erkundet Hanspaul Menara ganz genau den Herbst. …
Flora und Fauna im Raum Leifers/Brantental
Kunstgespräch mit Hans Knapp im Kornkasten Steinhaus
Über "Tholos". - Zum Abschluss der Aktion “Sammeln verbindet. Museion in den Museen„ findet im Kornkasten Steinhaus am D…
Kunstgespräch mit Hans Knapp im Kornkasten Steinhaus
Klausen, Albions und Gufidaun - ein Wandertipp.
Golden und köstlich. - Eine herbstliche Runde mit wahrem Gaumenschmaus im Eisacktal bei Klausen. …
Klausen, Albions und Gufidaun   ein Wandertipp.