Der bekannte Soldatenfriedhof auf einem Hügel über Bruneck.

Waldfriedhof Bruneck

Die leidvolle Vergangenheit Bruneck war im ersten Weltkrieg eine Lazarettstadt. Viele verwundete und kranke Soldaten und zahlreiche Kriegsgefangene verstarben in der Stadt an der Rienz.

Im städtischen Friedhof gab es keine Möglichkeit die Verstorbenen zu beerdigen. Die Entscheidung über einen neuen Friedhofsstandort überließ die Stadtgemeinde dem Militärkommando. Am “Kühbergl”, einem bewaldeten Hügel südlich der Stadt wurde die letzte Ruhestätte der Gefallenen errichtet.


sentres Magazin

Museion in den Museen - Teil 1
Medaillon Superstitiosae. - Das Medaillon des Aberglaubens von Carmen Müller aus der Sammlung Stiftung Museion besucht d…
Museion in den Museen   Teil 1
Museion in den Museen
Sammeln verbindet. - Welche Verknüpfungen gibt es zwischen zeitgenössischer Kunst und traditionellen Museumsobjekten? Be…
Museion in den Museen
Über die Allrissalm zum Allrissjoch - Stressfrei Wandern Nr. 6
Zwischen steilen Wänden. - Wieder unterwegs mit Martin Martinelli, diesmal im Pflerschertal…
Über die Allrissalm zum Allrissjoch   Stressfrei Wandern Nr. 6
Museen im Kleinformat
Der handliche Wegweiser. - Jetzt erhältlich, die neue Broschüre der Museen in Südtirol…
Museen im Kleinformat