Die Talfer bietet sich mit Ihrem großen Parkgelände so richtig zum Entspannen in Bozen an.

Talfer und Talferwiesen

Zwischen den Wassermauern Am Osthang des Penser Weißhorns auf 2350 m am entspringt die Talfer. Auf dem langen Weg durch das Sarntal mündet der Fluss nach 45,5 km im Bozner Talkessel in den Eisack.

Die Talfer ist der Fluss Bozens. Zu beiden Seiten des Gewässers ist eine breit angelegte Freizeitzone entstanden. Parkanlagen, Spazierwege, Auen und zahlreiche Sport- und Kinderspielplätze säumen die Talfer und bilden die Talferwiesen, das Talfergrün oder die Wassermauerpromenade. In der “Talferstadt” gibt es viele Straßennamen, die sich auf die Talfer beziehen. Talfergasse, Zum Talfergries, Bozner Wassermauer, Grieser Wassermauer, Quireiner Wassermauer. Die Talferdämme wurden als Wassermauern bezeichnet, da Bozen und Gries des Öfteren von Überschwemmungen heimgesucht worden sind.


sentres Magazin

Herbst in Trauttmansdorff
Farbenfroher Herbst. - Auch diesen Herbst bieten die Gärten von Schloss Trauttmansdorff wieder etliche interessante Vera…
Herbst in Trauttmansdorff
Museion in den Museen - Teil 7
Flash Flag / Pink Noise (2007). - Welchen Stellenwert haben Kultur und Identität im Zeitalter der Globalisierung? Phili…
Museion in den Museen   Teil 7
Flora und Fauna - Im Naturpark Trudner Horn.
Vielfalt im Naturpark. - Hoch über dem Südtiroler Unterland war Hanspaul Menara im Naturpark Trudner Horn unterwegs…
Flora und Fauna   Im Naturpark Trudner Horn.
Auf den Sassongher - Bergtourentipp!
Dem Wetter sei Dank! - Am Wochenende führt uns eine Bergtour von Kolfuschg über einen kurzen Klettersteig auf den Sasson…
Auf den Sassongher   Bergtourentipp!