Helmut Holzer begrüßt seine Gäste persönlich auf der Landshuter Europahütte

Schutzhaus Landshuter Europahütte Pfitsch

Ein Schutzhaus mit Geschichte Die Landshuter Europahütte in Pfitsch kann auf eine besonders interessante und bewegte Vergangenheit zurückblicken.

Die einmalige Lage auf einem hohen Felsenkamm zwischen Pfitschtal im Süden und dem Venner Tal im Norden ist ein idealer Ausgang- und Stützpunkt für Höhenwanderungen.

So wurde 1899 von der Sektion Landshut des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins an jenem Übergang errichtet, über den schon Jahrhunderte lang die Salzträger mit ihren „Kraxen“ ihre wertvolle Fracht brachten, um dem Zoll unten im Tal zu umgehen. Daher auch der Name des nahe gelegenen Gipfels „Kraxentrager“. Zugleich mit der Errichtung der Hütte wurde auch der heute noch sehr beliebte Landshuter Höhenweg vom Pfitscher Joch bis zur Hütte angelegt.

Wer sich die Zeit nehmen möchte, die Alpen wirklich kennenzulernen, der kann in 11 Tagesetappen auf dem Tiroler Höhenweg von Mayerhofen im Zillertal bis nach Meran wandern. Die Landshuter Europahütte ist willkommenes Ziel der ersten Etappe.

Nach der Teilung Tirols zog der Staat Italien bei der Vermessung der neue Grenze diese direkt durch die Hütte hindurch. Zwei Drittel des Gebäudes lagen demnach auf italienischer Seite und wurden enteignet. Das verbleibende Drittel verblieb beim Landshuter DAV und wurde weiter instand gehalten, während der italienische Teil zusehends verfiel. Erst als dieser Teil dem italienischen Alpenverein CAI in Sterzing überantwortet wurde, konnte die Hütte 1989 schließlich wieder instandgesetzt werden. Dabei erhielt die Hütte auch den zusätzlichen Namen Europahütte.

Die bewegte Geschichte fand also ein glückliches Ende und heute wird das große Schutzhaus mit seinen 90 Schlafplätzen von der Familie Holzer bestens geführt. Mit großer Herzlichkeit wird der müde Wanderer empfangen, die Küche liefert schmackhaftes aus der Tiroler Küche und das eine oder andere Glas Wein gleich dazu.

Öffnungszeiten
Die Landshuter Europahütte ist geöffnet von Mitte Juni bis Ende September.