Kleine mit Bergräsern bewachsene Stellen, filigrane Felsformationen und die Vielfältigkeit der Kletterei zeichnen die Cirgruppe aus.

Alpin-Aktivitäten in Gröden

Unendliche Vielfalt für Alpinisten Die felsige Bergwelt in Gröden ist eine bunte, weite Spielwiese, die unzählige Alpin-Aktivitäten in sich birgt. Beim Alpinklettern kann man sich an den steilen Wänden richtig austoben; durch die Vielzahl der Routen sind unterschiedlichste Schwierigkeitsgrade gegeben. Der Klettergarten am Sellajoch begeistert mit über 50 Routen von 5b bis 8a; die Steinerne Stadt sorgt mit ihren riesigen Steinblöcken für Freizeitspaß und Abenteuer. Bergtouren und Klettersteige führen in Höhenregionen der Dolomiten empor. In Gröden lacht das Herz der Alpinisten.

sentres empfiehlt: Alpin-Aktivitäten in Gröden

Suche verfeinern und sortieren
Deine Suche ergab 132 Treffer
Suchbegriff
Kategorie
Dauer
Strecke
Höhenmeter
Max. Höhe
Fitness 0 Punkte
Technik 0 Punkte
Erlebnis 0 Punkte
Landschaft 0 Punkte
Empfohlen für
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Autoren
Dolomiten Querung   3. Etappe
Bergtour

Dolomiten Querung - 3. Etappe  

  • Dauer 4:30 h
  • Strecke 13.9km
  • Höhenmeter 620 hm
  • Max. Höhe 3140 m
Auf den Peitlerkofel
Bergtour

Auf den Peitlerkofel  

  • Dauer 5:00 h
  • Strecke 11.0km
  • Höhenmeter 800 hm
  • Max. Höhe 2792 m
Kleine Geislerrunde
Bergtour

Kleine Geislerrunde  

  • Dauer 8:00 h
  • Strecke 20.9km
  • Höhenmeter 1740 hm
  • Max. Höhe 2600 m