Am Rande einer Waldlichtung auf 1240 m steht das Kirchlein St. Sebastian

Von Tiers zum Kirchlein St. Sebastian Familienwanderung

Auf sanften Waldpfaden Eine leichte Wanderung auf gut markierten Steigen von Tiers über den Pattissenhof zum Kirchlein St. Sebastian.

Von Tiers zum Kirchlein St. Sebastian - Wegbeschreibung

Wir beginnen die Rundwanderung am Dorfplatz vor dem Haus der Dorfgemeinschaft und wandern zunächst auf einem schattigen Feldweg in Richtung Osten. Schon treffen wir auf die erste Kreuzwegstation. Der Kreuzweg ist ziemlich steil angelegt und führt hinauf nach St. Sebastian; wir wählen diesen Weg für den Abstieg. Nach einem kurzen Anstieg erreicht man ausgedehnte Wiesen. Nun geht es ein Stück gerade weiter bis zum Pattissenhof. Hier biegen wir links auf eine asphaltierte Straße ein und gehen westwärts weiter bis zur Abzweigung eines Forstweges. In wenigen Kehren steigen wir zum Wald auf und folgen dem Weg zum Kirchlein St. Sebastian. Der Rückweg verläuft über den steilen Pfad (M 4) an der talseitigen Einzäunung des Kirchleins entlang. Auf der Anhöhe bei 1166 m (VIII. Station, Hinweisschild “Naturpark Schlern”) biegt man links ab und spaziert einen Holzzaun entlang, bis man auf der Höhe der V. Station (Hinweis “Tiers”) den Aufstiegsweg erreicht.

Interaktive Karte zeigen Wanderführer finden

Start der Tour

Tiers, Zentrum

Ziel der Tour

Tiers, Zentrum

Parken

Tiers, Haus der Dorfgemeinschaft

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Bozen nach Tiers.

Fahrplansuche der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol

Anfahrt

Durch das Eisacktal bis nach Blumau und abzweigen Richtung Seiser Alm – Tiers.

Anfahrt in Google Maps


sentres Magazin

Le cör dla ciasa
Ankommen. - Ein Ort der Sehnsucht, der Geborgenheit und Wärme. Eintreten oder heimkommen, dorthin wo sich jeder sofort Z…
Le cör dla ciasa
Martin Martinelli on air
Der Multiwanderführer. - Die beliebte Wanderserie „Stressfrei Wandern“ mit dem geprüften IG Wanderführer Martin Martinel…
Martin Martinelli on air
Flora & Fauna - Juli in den Sextner Dolomiten
Bezaubernd. - In den Sextner Dolomiten genießt Hanspaul Menara farbenfrohe Fauna und die Schönheit der Natur. …
Flora & Fauna   Juli in den Sextner Dolomiten
Kurz und lang am Vigiljoch – Wandertipp
Vielfalt im Doppelpack. - Das Wandergebiet Vigiljoch ist ein wahres Refugium an heißen Sommertagen, schnell erreichbar m…
Kurz und lang am Vigiljoch – Wandertipp
Tour-225-small Qr-cam
QR Code herunterladen