Herbstlandschaft am Kleinen Montiggler See

Auf verschlungenen Pfaden durchs Überetsch Familienwanderung

Durch Wald und Wiesen streifen Von Kaltern in das idyllische Dorf Montiggl im Überetsch.

Auf verschlungenen Pfaden durchs Überetsch - Wegbeschreibung

Am Nordende des Parkplatzes findet man die erste Hinweistafel »Schäufelewiesweg Markierung 4«, und dieser kann man unbeirrt geradeaus folgen. Alle Kreuzungen und Verzweigungen sind ausgeschildert und markiert. Gegen Ende der ersten Wegstunde zweigt nach rechts die Markierung 3A »Patersteig« ab. Dieser führt direkt ins Dorf Montiggl ohne den See zu berühren und kürzt die Wanderung um eine schwache halbe Stunde ab. Wenn wir weiter aufsteigen, kommen wir in etwa einer Stunde zum Parkplatz Montiggler Seen und in weiteren fünf Minuten zu den Gastbetrieben am See. Von dort geht man die Zufahrtsstraße zurück, bei der ersten großen Rechtskurve nach dem Hotel Moser links hinab bis an den Waldrand und von dort in das sichtbare Ortszentrum von Montiggl hinein. Auch dort gibt es einen Gastbetrieb. Vor der Kirche geht es dann links hinab; man findet den ersten Hinweis »Mazzon–Kaltern Markierung 5« und geht dann bis zum letzten Haus hinab. An diesem vorbei, finden sich hinter einem Wildgatter wieder genaue Hinweise »Mazzoner Wanderweg 5«, und diesen Hinweisen und Markierungen können wir problemlos folgen, wobei wir zweimal eine Straße überqueren. Hier gibt es Abstiege und eine Gegensteigung, die zusammen die oben genannten 300 Meter ergeben. Nach etwa 1:45 Stunden ab dem Parkplatz erreichen wir Kaltern oberhalb des Ritterhofes und das Auto. Angesichts der zentralen Lage des Parkplatzes kann der Ausgangs- und Endpunkt auch bequem mit dem Autobus erreicht werden.

Interaktive Karte zeigen Wanderführer finden

Start der Tour

Parkplatz in Kaltern vor den Kellereien

Ziel der Tour

Parkplatz in Kaltern vor den Kellereien

Parken

Parkplatz in Kaltern vor den Kellereien

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Bozen nach Kaltern

Fahrplansuche der öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol

Anfahrt

Von Bozen nach Kaltern

Anfahrt in Google Maps


sentres Magazin

Auf den Tartscher Bühel in Mals - Wandertipp.
Die Osterrunde. - Von Mals im Vinschgau geht es mit der ganzen Familie erst auf den kahlen Tartscher Bühel und dann viel…
Auf den Tartscher Bühel in Mals   Wandertipp.
Am Eingang ins Villnösstal, in Teis - Wandertipp.
Wandern - staunen - geniessen. - Am Sonntag verschlägt es uns nach Teis im Villnösstal, hier wartet ein abwechslungsre…
Am Eingang ins Villnösstal, in Teis   Wandertipp.
Trauttmansdorff - Willkommen im Frühling
…so früh wie noch nie! - Am 1. April haben die Gärten von Schloss Trauttmansdorff die Gartensaison 2014 eröffnet. Nach d…
Trauttmansdorff   Willkommen im Frühling
Stressfrei Wandern 2014 - Nr. 1
Ganz entspannt. - Die Sonne lacht, die Apfelbäume blühen und wir wandern wieder absolut stressfrei durch das schöne Südt…
Stressfrei Wandern 2014   Nr. 1
Tour-1360-small
Qr-cam QR Code herunterladen